Hoopo® -

Der beste Platz für die Katzentoilette

Der beste Platz für die Katzentoilette

Der Umgang mit dem Katzenklo ist wahrscheinlich der einzige Teil, der bei einer Katze nicht so toll ist. Mit einigen Tipps kann auch dieser Teil zu einer angenehmen Erfahrung werden, die Ihre pelzigen Freunde glücklich macht. Eine gut gestaltete Katzentoilette ist nicht nur eine Augenweide, sondern bringt auch viele Vorteile für Ihre Katzen mit sich.

Die Experten für Katzenverhalten sind sich einig, dass es am besten ist, das Katzenklo dort aufzustellen, wo Ihre Katzen die meiste Zeit verbringen. Das bedeutet, dass es in Ihrer Nähe und in Ihrem Blickfeld ist. Deshalb ist Hoopo® davon besessen, schöne Katzentoiletten zu entwerfen, die Sie nicht verstecken müssen. Und das ist der erste Vorschlag, den es für die Platzierung des Katzenklos gibt.

Verstecken Sie die Katzentoilette nicht

Manche von uns würden die Katzentoilette am liebsten in einer versteckten Ecke oder im Keller aufstellen, weil sie unangenehm riecht oder unpraktisch aussieht. Das ist jedoch nicht die beste Idee. Katzen können im Dunkeln sehen, aber wer will schon in einer alarmierenden Umgebung aufs Töpfchen gehen. Es ist besser, die Katzentoilette an einem Ort aufzustellen, an dem Ihre Katzen ihre Wachen abstellen können. Ihre Katze möchte es gerne bequem haben. Außerdem möchte sie keine Treppen steigen oder eine lange Strecke zurücklegen, bis sie das Katzenklo erreicht hat. Stellen Sie die Katzentoilette nicht in einer dunklen oder weit entfernten Ecke oder einem Raum auf.

Nicht in der Nähe von Geräten

Es mag auch praktisch sein, das Katzenklo in der Waschküche neben der Waschmaschine und dem Trockner oder in der Nähe der Spülmaschine, der Heizung oder der Toilette aufzustellen. Aber Ihre Katze reagiert wahrscheinlich sehr empfindlich auf die Geräusche, die diese Geräte von sich geben. Diese Geräte geben gelegentlich Geräusche von sich, die für die Katzen sehr stressig sein können.

Abseits vom Futter

Das ist aus hygienischen Gründen naheliegend, aber Sie wissen auch, dass Ihre Katze wählerisch ist.

Wo also soll die Katzentoilette aufgestellt werden? Der Standort ist ein entscheidender Punkt.

Wir würden einen wenig frequentierten Platz im Wohnzimmer vorschlagen. Es ist wichtig, dass Ihre Katze ihre Privatsphäre hat, aber auch, dass sie leicht zugänglich ist und sich in dem Bereich befindet, in dem sich Ihre Katze am meisten aufhält.  
 
Eine weitere Regel ist, dass die Türen möglichst geschlossen bleiben sollten. Ihre Katze fühlt sich immer wohler, wenn sie einen zusätzlichen Zugang hat. Es sollte ein sicherer Ort sein, und Ihre Katze muss sich auch sicher fühlen. Ein Badezimmer ist auch eine gute Wahl, aber stellen Sie sicher, dass Ihre Katze nicht von den Geräuschen der Spülung oder des Wasserflusses abgeschreckt wird.

Katzentoiletten in Mehrkatzenhaushalten

Wenn Sie mehrere Katzen und mehrere Katzentoiletten haben, sollten Sie darauf achten, dass sie getrennt voneinander stehen. Die Katzen haben ein ausgeprägtes Gefühl für Privatsphäre und Territorium. Wenn mehrere Katzentoiletten nahe beieinander aufgestellt werden müssen, ist es besser, geschlossene Katzentoiletten zu wählen, die Ihrer Katze mehr Privatsphäre bieten. 

Kaufen Sie den Hoopo® Dome?

Sind Sie auf der Suche nach der perfekten Katzentoilette? Wir sind der Meinung, dass der Hoopo® Dome das Beste aus beiden Welten bietet: Komfort und Funktionalität für Sie und Ihre Katze, kombiniert mit einem modernen Design. Das macht sowohl Ihre Katze als auch Sie glücklich. Bestellen Sie heute vor 10 Uhr abends? Dann wird Ihr Hoopo® Dome noch am selben Tag verschickt!
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »